Bundespolizei Leipzig: 500 Euro Belohnung für Hinweise auf Steinewerfer

Anschläge auf S-Bahnen im Leipziger Stadtgebiet: Der Verkehrsbetrieb Mitteldeutschland der DB Regio Südost hat für entscheidende Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führt, eine Belohnung von 500 Euro ausgelobt.

Am Samstagmorgen hatten bislang unbekannte Täter in Leipzig Grünau, Lindenau und Leutzsch mehrere S-Bahnen mit Steinen beworfen. Dadurch fielen am Samstag viele S-Bahnen in Leipzig aus, teilte ein Polizeisprecher mit.

Die Bundespolizei Leipzig ermittelt in diesem Zusammenhang wegen Störung von öffentlichen Betrieben.

Die Ermittler suchen Zeugen die in diesem Zusammenhang am Samstagmorgen im Bereich Grünau und Lindenau schwarz gekleidete Personen gesehen haben oder weitere Informationen geben können.

Hinweise bitte an die Bundespolizeiinspektion Leipzig, Tel. 0341/997990.