Bundespräsident Horst Köhler besucht Leipzig

Köhler nahm am Sonntag am Festakt zur feierlichen Eröffnung des neuen Bachmuseums Leipzig im Alten Rathaus teil.

Anschließend besichtigte der Bundespräsident gemeinsam mit Ministerpräsident Stanislaw Tillich und Oberbürgermeister Burkhard Jung Museum und Archiv im neu gestalteten Bosehaus. Bereits einen Tag zuvor durften die Leipziger das Bachmuseum nach der zweijährigen Sanierung wieder in Besitz nehmen. Die Ausstellung präsentiert auf mehreren Etagen das Schaffen von Johann Sebastian Bach. Zu sehen sind unter anderem Noten und Originalhandschriften.