Bundespräsident Wulff tanzt auf SemperOpernball in Dresden

Bundespräsident Christian Wulff und seine Frau Bettina werden den SemperOpernball am 14. Januar in Dresden besuchen. Dies bestätigte am Donnerstag der Künstlerische Gesamtleiter Hans Joachim Frey. +++

„Wir freuen uns sehr, die obersten Repräsentanten Deutschlands in Dresden begrüßen zu dürfen“, so Hans-Joachim Frey. „Wir betrachten diesen Besuch als Ehre und Anerkennung für den Ball, der sich in seiner erst sechsjährigen Geschichte bereits als Höhepunkt im gesellschaftlichen Leben etabliert hat.“

Den Bundespräsidenten und die First Lady sowie die über 2.000 Besucher des SemperOpernballs erwartet am 14. Januar ein Ballerlebnis voller Glanz, eine einzigartige Mischung aus klassischer Musik und Entertainment.

Seit 2006 hat sich der Ball schnell nationale und internationale Anerkennung erworben. Eine Besonderheit ist der SemperOpenairball vor der Oper. Tausende Dresdner feiern auf dem Theaterplatz ihren Ball mit einem attraktiven Programm, einem atemberaubenden Feuerwerk und der Liveübertragung aus dem Innern der Semperoper. Bekannte Persönlichkeiten aus Politik, Kunst, Sport und Showbusiness geben sich auf dem SemperOpernball die Ehre.

In den vergangenen Jahren konnten beispielsweise der russische Präsident Wladimir Putin, der Schauspieler Maximilian Schell, der Fußballer Franz Beckenbauer oder die Popsängerin La Toya Jackson begrüßt werden. Auch in diesem Jahr werden zahlreiche nationale und internationale Persönlichkeiten auf dem SemperOpernball erwartet.

Quelle: Semperopernball

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!