Bundespräsidentschaftswahl und Buchmesse überschneiden sich für Gauck

Am 18. März findet in Berlin die Bundesversammlung statt. Zeitgleich ist in Leipzig die Buchmesse auf der Bundespräsidenten-Kandidat Gauck unter anderem sein Buch „Freiheit. Ein Plädoyer“ vorstellen wollte.+++

Bei der Bundesversammlung in Berlin am 18. März wird der 72-jährige Joachim Gauck zum Staatsoberhaupt gewählt. Da die Leipziger Buchmesse zur gleichen Zeit statt findet, musste Joachim Gauck seine drei Gesprächsauftritte in Leipzig absagen.

Fest steht, dass die Veranstaltungen so wie sie im Programm stehen nicht stattfinden können. Ob Gauck seine Auftritte jedoch definitiv absagt oder ein Alternativ-Termin gefunden werden kann entscheidet sich bis zum Ende der Woche.