Bundeswettbewerb Gesang in Leipzig

Am Montag fanden in der Musikalischen Komödie in Lindenau die Vorauswahlen für den Bundeswettbewerb Gesang statt.

Der Bundeswettbewerb Gesang ist ein nationaler Wettbewerb der jährlich und abwechselnd für die Sparten Musical/Chanson (in ungeraden Jahren) und Oper/Operette/Konzert (in geraden Jahren) stattfindet.

In insgesamt 7 deutschen Städten konnten die Sängerinnen und Sänger versuchen die Jurys zu überzeugen, wem dies gelang darf zu den Finalrunden nach Berlin.

Für viele heute national und international bekannte Sängerinnen und Sänger war der Bundeswettbewerb Gesang ein Sprungbrett auf die großen Bühnen, so zum Beispiel für Max Raabe, Thomas Quasthoff und Tatjana Clasing.

Wer sich die Finalrunden live ansehen möchte kann dies vom 30. November bis 4. Dezember im Konzertsaal der Universität der Künste in Berlin tun. Die Finalrunden sind bei freiem Eintritt öffentlich.