Bunt gefärbtes Wasser und Wasserspiele: Tinti-Badefest im Leipzig

Endlich Ferien: Zum Auftakt der sechs schulfreien Wochen färbt sich an diesem Samstag das Wasser im Sommerbad Schönefeld grün, gelb, blau und rot. Zwischen 14 und 18 Uhr steigt das Tinti-Badefest der Sportbäder Leipzig GmbH mit vielen Aktionen in den Schwimmbecken und davor.

Wasserspielgeräte im Schwimmbecken und Tinti-Angeln im Planschbecken machen noch mehr Lust aufs Baden. Betreuer sind dabei, wenn Kinder und Jugendliche einen Hindernisparcour erproben, animieren zu Wasserspielen und Wettbewerben und haben viele Preise dabei. Das Freibad Schönefeld, Volbedingstraße 39, öffnet zum Tinti-Badefest von 9 Uhr bis 19 Uhr. Der Eintritt kostet regulär 3,50 Euro für Erwachsene, ermäßigt 2,50 Euro.

Während der sächsischen Schulferien verlängert die Sportbäder Leipzig GmbH die Öffnungszeiten der fünf Freibäder. Ab diesem Samstag kann im Ökobad Lindenthal, im Schreberbad, im Sommerbad Schönefeld sowie in den Freibädern Kleinzschocher und Südost das Badevergnügen täglich eine Stunde früher, 9 Uhr statt 10 Uhr, beginnen. Abends schließen die Freibäder 19 Uhr, bei besonders schönem Wetter können die Besucher länger bleiben. Das Kinderfreibecken „Robbe“ öffnet abends eine Stunde länger zwischen 10 und 19 Uhr. Neu für alle Berufstätige und Kurzentschlossene ist die vorgezogene Spätbadestunde. Diese beginnt in den Freibädern ab 26. Juni 2010 bereits 17 Uhr und kostet 2,50 €.