Burgstädt: 25 Fahrzeuge beschädigt

In der Zeit von Freitag und Sonntag wurden im Bereich Burgstädt insgesamt 25 Fahrzeuge verschiedenster Marken beschädigt.

Angegriffen wurden fünf VW, zwei Opel, jeweils ein Toyota, Ford, BMW, Seat und ein Mitsusbishi. Tatorte waren Berthold-Brecht-Straße 2, Goethestraße/Schnittstelle, Robert-Gärtner-Straße 4, Friedrich-Marschner-Straße 7, Chemnitzer Straße 23 (Tiefgarage), Am Anger, Chemnitztalstraße. Die Täter schlugen entweder die Seitenscheibe der Fahrer- oder Beifahrertür ein.

Anschließend wurden verschiedene Gegenstände aus den Fahrzeugen entwendet, u.a. kleinere Summen Bargeld und Bedienteile von Autoradios. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf ca. 7.000 Euro. Der Stehlschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Die Beamten des Polizeireviers Rochlitz/Burgstädt bitten unter Tel. 03737789-0 dringen um Mithilfe zur Aufklärung der Straftaten. Wer hat in der Zeit von Freitagabend bis Sonntagmorgen im Bereich der genannten Tatorte Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen haben, die mit den Taten in Zusammenhang stehen könnten.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!