Burgstädt: Brand in Mehrfamilienhaus / Zeugen gesucht

In der Silvesternacht gegen 04.25 Uhr warfen Unbekannte in die Briefkastenanlage eines Mehrfamilienhauses an der Kurt-Mauersberger-Straße Feuerwerkskörper.

Die Haustür, in welche die Briefkästen eingebaut waren, geriet in Brand. Die örtliche Freiwillige Feuerwehr musste aus dem Gebäude acht Familien vorübergehend evakuieren. Die zwanzig Hausbewohner blieben nach derzeitigem Erkenntnisstand unverletzt und konnten, nachdem der Brand gelöscht war, in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Haustür wurde völlig zerstört und das Treppenhaus stark verrußt. Die Höhe des Schadens soll mehr als 10 000 Euro betragen. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Burgstädt unter Tel. 03724 / 1280 entgegen.