Burgstädt: Wer kennt die Geldabheberin?

Am 17. April 2013 wurde einer Seniorin in einem Supermarkt in der Mittweidaer Straße in Burgstädt der Einkaufsbeutel inklusive ihrer Geldbörse gestohlen.

Die heute 72-Jährige bemerkte den Verlust des Portmonees mit Geld, Ausweis und Geldkarte gegen 17.30 Uhr und veranlasste gegen 18.10 Uhr in ihrer Bank die Sperrung der Geldkarte. Am anderen Tag, am 18. April 2013, stellte sich allerdings heraus, dass bereits am Tag zuvor, um 17.51 Uhr, mit der gestohlenen Geldkarte am Geldautomaten einer Bankfiliale in der August-Bebel-Straße mehrere hundert Euro abgehoben worden waren.

Nunmehr sucht die Polizei öffentlich nach der unbekannten Geldabheberin.

Die Polizei in Rochlitz bittet unter Telefon 03737 789-0 um Mithilfe bei der Fahndung. Wer kennt die Frau? Wer kann Angaben zu deren derzeitigem Aufenthalt machen?

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar