Burgstädt: Wo ist Alisha Beginski?

Seit dem 20. Januar 2015 wird die 13-jährige Alisha Beginski vermisst.

Das Mädchen verließ vermutlich bereits in den ersten Nachtstunden dieses Tages die elterliche Wohnung in Burgstädt. Seitdem ist sie unbekannten Aufenthalts.

Alisha ist knapp 1,60 Meter groß und schlank. Sie hat langes, blondes Haar. Die Vermisste wirkt ungefähr wie 16 Jahre. Bei ihrem Verschwinden war sie mit einer dunkelgrünen Jacke, schwarzen Hosen und schwarzen Stiefeln bekleidet.

Das Motiv der Ausreißerin dürfte Abenteuerlust sein. Derzeit gibt es keine Hinweise, dass ihr Verschwinden mit einer Straftat in Zusammenhang zu bringen ist.

Alisha ist sehr wahrscheinlich mit ihrem 20-jährigen Freund unterwegs.

Zum Aufenthaltsort von Alisha Beginski und ihrem Freund gibt es derzeit keine gesicherten Anhaltspunkte.

Da der Freund über kein eigenes Fahrzeug verfügt, dürften sie versuchen, vorzugsweise per Anhalter oder auch öffentlichen Verkehrsmitteln zu reisen.

Die Vermisstensachbearbeiter der Kriminalpolizei haben folgende Fragen: Wer weiß, wo sich Alisha Beginski und ihr Freund derzeit aufhalten oder sich in den letzten Tagen aufgehalten haben? Wer hat die Beiden in der Nacht zum 20. Januar 2015 per Anhalter aus Burgstädt oder in den Folgetagen von anderen Orten mitgenommen? Wer hat Alisha Beginski und ihren Freund in den Tagen seit dem 20. Januar 2015 in öffentlichen Verkehrsmitteln gesehen?

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Chemnitz unter Telefon 0371 387-3445.