Burgstädt: Zwei Biker schwer verletzt

Die Unachtsamkeit eines Autofahrers in Burgstädt ist zwei Motorradfahrern zum Verhängnis geworden.

Nach Polizeiaussagen war der Opelfahrer am späten Montagabend in die Lindenstraße abgebogen. Dabei nahm er aber offensichtlich zwei Bikern die Vorfahrt. Einer der beiden Motorradfahrer krachte mit seiner Maschine gegen das Auto, der Andere kam bei Ausweichen ins Schleudern und stürzte. Beide Motorradfahrer wurden bei dem Zwischenfall schwer verletzt und kamen ins Krankenhaus. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 9.000 Euro.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar