Bus bremste zu stark

Chemnitz-Furth: Die Blankenauer Straße in Fahrtrichtung Glösa befuhr am Donnerstag der 56-jährige Fahrer eines Linienbusses der CVAG (Linie 26).

Der vorausfahrende Pkw-Fahrer bremste sein Fahrzeug ab, um dort abbiegen zu können. Demzufolge musste der Busfahrer den Bus auch stark abbremsen, sodass in der Folge ein 20-jähriger Fahrgast gegen eine im Bus befindliche Scheibe stürzte. Durch die berstende Scheibe wurde eine weitere Insassin des Busses verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro. Die beiden Businsassen erlitten leichte Verletzungen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar