Busfahrer verletzt

Chemnitz- Samstagabend wurde ein Busfahrer von einem Mann angegriffen.

Als der 48-Jährige gegen 21.15 Uhr an die Buswendeschleife auf der Chemnitzer Straße kam und diese befahren wollte, blockierte ein Pkw die Zufahrt. Er umfuhr das Fahrzeug, als er einen lauten Knall vernahm. Daraufhin stieg der Busfahrer aus, um nach dem Rechten zu sehen. Dabei wurde er von einem der zwei Männern, die neben dem Pkw standen, angegriffen und geschlagen.

Nach der Tat stiegen die Männer in ihr Fahrzeug und ließen den 48-Jährigen verletzt zurück.

Der Busfahrer musste verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Der Pkw, in den die Männer nach der Tat gestiegen sind, wurde offenbar von einer Frau gefahren.

Quelle: Polizei Chemnitz