Busmannkapelle: Stadt soll sich an Finanzierung beteiligen

Die Fertigstellung der Busmannkapelle in Dresden hängt von der Finanzierung ab. Eine entscheidende Rolle spielt dabei der interfraktionelle Antrag im Stadtrat am 18. Oktober zur Mitfinanzierung durch die Landeshauptstadt.+++

Lebendige Geschichte lernen.

Obwohl die Busmannkapelle in Dresden noch einen langen Weg bis zur Fertigstellung vor sich hat, gibt es ein klares Ziel.

Erinnern, Lehren und Belehren.

Die verbauten originalen 600 Jahre alten Steine bilden nicht nur einen individuellen Anblick, sondern auch ein Mahndenkmal, das allen Menschen zugänglich sein soll.
 
Interview mit Peter W. Schumann; Fördergesellschaft (im Video)
 
Im bevorstehenden dritten Bauabschnitt entsteht bis Mitte 2013 der erste Teil eines gläsernen Kubus´ über der bereits errichteten Raumschale. 

Interview mit Dieter Zuber; Fördergesellschaft Busmannkapelle (im Video)

Die Fertigstellung der Busmannkapelle in Dresden hängt von der Finanzierung ab.
Eine entscheidende Rolle spielt dabei der interfraktionelle Antrag im Stadtrat am 18. Oktober zur Mitfinanzierung durch die Landeshauptstadt.

Bisher hat der Wiederaufbau der Busmannkapelle 1,2 Millionen Euro gekostet.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!