BVMW Sachsen mit neuem Landesgeschäftsführer Andreas Beyer

Der Bundesverband Mittelständische Wirtschaft Sachsen hat ab sofort einen neuen Geschäftsführer. Andreas Horst Beyer aus Pirna ist jetzt bei der Tagung des Landesverbandes des BVMW in Dresden vorgestellt worden. +++

Mario Ohoven, Präsident des BVMW, war dazu aus Berlin angereist. 

Interview mit Mario Ohoven, Präsident BVMW (siehe Video)

Der neue Geschäftsführer des Landesverbandes Sachsen, Andreas Horst Beyer, ist seit einigen Jahren Mitglied des BVMW und kennt den Verband sehr genau. Der 1960 geborene soll vor allem neue Impulse in den Verband bringen und die inzwischen mehr als 2000 Mitglieder in Sachsen mit seinem Know How führen.

Interview mit Andreas Horst Beyer, Geschäftsführer BVMW Sachsen (siehe Video)

Beyer ist in Pirna wohnhaft, verheiratet und hat durch seine langjährigen Vertriebs- und Marketingerfahrungen zahllose Kontakte in die Wirtschaft.

Der BVMW ist eine Solidargemeinschaft. Als wichtigster Mittelstandverband vertritt er die Interessen von mehr als drei Millionen Klein- und Mittelbetrieben in Deutschland.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!