BVMW-Talk mit OB-Kandidaten

Drei Tage vor der Oberbürgermeisterwahl in Chemnitz haben sich die Kandidaten am Donnerstagabend erneut zu einer Podiumsdiskussion zusammengefunden.

Im Hotel Mercure stellten sich Barbara Ludwig, Uwe Barthel, Detlef Nonnen und Karl-Friedrich Zais den Fragen von Chemnitzer Unternehmern. Zu der Veranstaltung eingeladen hatte der Bundesverband Mittelständischer Wirtschaft. Der BVMW wollte seinen Mitgliedern so die Möglichkeit geben, ihre Forderungen und Vorstellungen von einer unternehmerfreundlichen Kommunalpolitik zu formulieren. Der Verband bezeichnete die Wahl des neuen Oberbürgermeisters als entscheidend für die weitere Entwicklung von Chemnitz. Chemnitz nimmt im bundesweiten Vergleich vordere Plätze im Wirtschaftswachstum ein.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar