Bye, bye, Sommer! 10 Grad Temperatur-Sturz erwartet

Leipzig – Pünktlich zum ersten September, dem meteorologischen Herbstbeginn, geht dem Sommer die Puste aus. Die schönen und trockenen Sommertage sind vorbei.

In ganz Deutschland beginnt der September eher launisch. In Leipzig wird am Wochenende sogar ein Temperatursturz von 10 Grad Celsius erwartet. „In diesem Moment bewegt sich eine Kaltfront über uns hinweg, die frische Meeresluft zu uns bringt“, so Jens Oehmichen vom Deutschen Wetterdienst Leipzig.

Bedeutet das also, dass das sonnige und warme Sommerwetter jetzt schon wieder vorbei ist? „Wer tapfer ist, kann noch baden gehen. Die Wassertemperaturen haben noch so um die 20°C“, sagte Meteorologe. „Was die Lufttemperaturen betrifft, wird es kühl bleiben. In der nächsten Woche erreichen wir keine 25°C mehr.“

Sehr unbeständig soll es ab sofort werden. Somit passt das anstehende Wetter auch zum bisher eher verhaltenen Sommer, der Sachsen eine durchwachsene Bilanz bringt. „Der Sommer dieses Jahr glänzt durch Mittelmäßigkeit“, so Jens Oehmichen weiter. „Besonders auffällig ist nur, dass der Sommer sehr abwechslungsreich war.“

Während der meteorologische Herbstbeginn an diesem Freitag ist, beginnt der kalendarische Herbst erst am 22. September. Wie er sich in diesem Jahr entwickeln wird, bleibt abzuwarten. Vorsichtige Prognosen sagen aber einen goldenen Herbst voraus.