CAC- Heberriege muss nach Suhl

Am Samstag, den 20.03.2010 reist die Heberriege des Chemnitzer Athletenclubs in die Waffenstadt Suhl zu den Hebern des AC.

Die Suhler Mannschaft sollte einer der vermeintlich leichteren Gegner auf dem Weg ins Finale sein. Doch all zu leicht sollten die Chemnitzer Asse diesen Auswärtskampf nicht nehmen, denn jeder Fehler könnte bestraft werden. Im Hinblick auf das Finale am 01.05.2010, wo die CAC- Gladiatoren endgültig das Ticket einlösen können, ist dieser Kampf eine weitere Standortbestimmung und die Formkurve müsste langsam aber sicher immer weiter nach oben zeigen. Mit der Unterstützung des „Fanclubs K und K“ wird aber sicherlich auch diese Hürde in den Höhen von Thüringen genommen werden. Olympiasieger Matthias Steiner wird in Suhl allerdings fehlen. Am Sonntag, den 14.03.2010 ist der gebürtige Wiener zum ersten Mal Vater geworden. Wettkampfbeginn am Samstag ist 17 Uhr auf dem Friedberg,

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar