Caktus e.V. – „Ort der Vielfalt“

Seit Freitag ist der Verein Caktus in der Sternwartenstraße 4-6 ein „Ort der Vielfalt“.

Bürgermeister Thomas Fabian überreichte das entsprechende Schild. „Vielfalt gehört zu einer Großstadt. Weil Caktus mit seinen Beratungsangeboten dazu beträgt, dass Menschen mit Migrationshintergrund die Integration in Leipzig erleichtert wird, erhält dieser Träger die Auszeichnung ‚Ort der Vielfalt'“, begründet Thomas Fabian die Verleihung.

Anlässlich dieser Übergabe gibt der Vereinsvorsitzende Wolfgang Rösner eine Erweiterung des Angebotsspektrums bekannt. „Aufgrund der Erfahrungen und einer deutlichen Bedarfslage“, so Rösner, „eröffnen wir das erste sozialpsychologische Gesundheitszentrum für Migrantinnen und Migranten in Leipzig. Diese Facheinrichtung bietet spezielle Beratungs- und Therapieangebote, die der Gesundheitsförderung von Migranten dienen.“

Mit dem sozialpsychologischen Gesundheitszentrum richtet sich der Verein an alle in Sachsen lebenden Migranten mit psychischen Erkrankungen und Störungen. Das Projekt verbindet individuelle Hilfen mit präventiven Aktivitäten. Dieses Projekt wird als Landesmodellprojekt aus Mitteln des Europäischen Integrationsfonds, des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und der Stadt Leipzig, Sozialamt, mitfinanziert.

+++

Auktion
Newsletter