Campusparty Dresden: Tausende Studenten feierten trotz Regenschauer

Dass die Dresdner Studenten ebenso exzellent feiern wie sie forschen, haben sie am Mittwoch bei der 17. Campusparty auf dem Dresdner Unigelände gezeigt. +++

Pünktlichkeit, Anwesenheit und solch rege Teilnahme sind an der Dresdner Uni eigentlich nicht gerade üblich. Am Mittwoch aber tummelten sich mehrere tausend Studenten auf dem Campus. Kein Wunder.

Statt Vorlesungen und Prüfungen gab es Konzerte, jede Menge Alkohol und Party bis in die Nachtstunden.

Zum 17. Mal in Folge fand rund um das Hörsaalzentrum eines der größten Open-Air-Campusfeste Deutschlands statt.

Zu den Stargästen gehörten in diesem Jahr unter anderem Aura Dione, Emil Bulls und Glasperlenspiel, das Singer-Songwriter-Duo aus Baden-Württemberg.

Interview mit Daniel Grunenberg und Carolin Niemczyk, Glasperlenspiel

Natürlich war auch wieder Mambo Kurt dabei. Der Alleinunterhalter mit Orgel ist mittlerweile fester Bestandteil der Campusparty und brachte die Menge mit Coversongs zum Toben.
Und die Party ging noch lange weiter: trotz des Nieselregens und der nicht ganz so ausgelassenen Stimmung wie in den Vorjahren.

 

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!