Spektakuläre Augenblicke beim Canaletto Stadtfest

Dresden - Das Canaletto Stadtfest hat in diesem Jahr wieder tausende Dresdner und Besucher angezogen. 215 Programmpunkte sorgten das Wochenende für eine vielseitige Unterhaltung in der gesamten Altstadt vom Altmarkt bis zum Terrassenufer. Mehr als eine halbe Million Besucher waren zu Gast vor den insgesamt neun Bühnen und auf den 15 Locations.

Die Highlights des Stadtfests waren wieder breit gefächert. Auf der Blaulichtmeile am Sächsischen Landtag wurde die Polizeiumfangreich mit verschiedenen Abteilungen und Exponaten ausgestellt. Dazu kamen Stände der täglichen Helfer wie DLRG, DRK, THW und der Feuerwehr, die Besucher über ihre Arbeit informiert haben.

Auf der Bühne auf dem Theaterplatz wurde vor allem am Abend viel Musik gemacht, u.a. von Moritz Garth, IC Falkenberg & Band und Joris, die die Besucher zum Tanzen brachten.

Weitere Programmpunkte waren die alljährliche Dampferparade und der 12. Entencup, bei dem über 30.000€ für die DLRG gesammelt wurden.

Besonders gut angenommen wurde die Bestuhlung vor den Bühnen, ganz besonders auf dem Theaterplatz“, sagt CANALETTO-Programmverantwortlicher Rodney Aust. „Wir konnten darauf flexibel reagieren und haben von Samstag auf Sonntag noch weitere Stühle geordert. Insgesamt gibt es auf dem Theaterplatz mittlerweile mehr als 1500 Sitzgelegenheiten.“ Ob im Sitzen oder Stehen, ob Theater oder Musik, ob große Bühne oder kleine – das CANALETTO-Programm wurde in diesem Jahr überall gut angenommen.

Das komplette Programm gibt es zum Nachlesen unter: https://www.canaletto-fest.de/