Cannabis-Züchter in Dresden-Klotzsche gefasst

In einer Dachgeschosswohnung an der Königsbrücker Straße finden Polizisten sechs Cannabis-Pflanzen und Zubehör.  +++

Einem Zeugenhinweis zufolge baute ein 22-Jähriger in seiner Wohnung unerlaubt Betäubungsmittel in Form von Cannabis an. Alarmierte Polizeibeamte stellten in der Dachgeschosswohnung sechs Cannabis-Pflanzen, bereits getrocknete Pflanzenteile sowie eine dazugehörige UV-Beleuchtung fest.

Der 22-jährige Cannabiszüchter muss sich nun wegen illegalen Anbaus und Besitzes von Betäubungsmitteln verantworten.

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!