Carport abgebrannt

Oelsnitz/OT Neuwürschnitz: Zum Brand eines Carports auf der Sandstraße wurden Feuerwehr und Polizei am Montagabend gerufen.

Anwohner, die gegen 20.50 Uhr Rauch und Flammen sahen, hatten den Notruf gewählt.

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Oelsnitz, Neuwürschnitz und Lugau vermochten den Carport, in dem ein Brennholzstapel lagerte, jedoch nicht mehr zu retten. Er brannte komplett ab.

Allerdings gelang es der Feuerwehr nach Aussage der Polizei, ein Übergreifen der Flammen auf das benachbarte Wohnhaus zu verhindern. Die Löscharbeiten waren gegen 22.30 Uhr beendet.

Der Sachschaden beläuft sich auf rund 3 000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern zur Stunde an.

Suchen Sie etwas oder wollen Sie etwas verkaufen? Dann schauen Sie doch mal in unsere kostenlosen Kleinanzeigen

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar