Carport in Dresden-Weixdorf brannte

Ein Carport mit zwei Stellplätzen und ein angrenzender Schuppen waren am Montag kurz vor Mitternacht total in Brand geraten. +++

Zur Brandbekämpfung setzte die Feuerwehr drei Strahlrohre ein.

Ein Übergreifen des Brandes auf das angrenzende Wohnhaus wurde verhindert. Durch Wärmeeinwirkung kam es zur Verformungen an der Außenjalousie des Hauses. Mit der Wärmebildkamera wurde das Haus auf eventuelle Brandstellen überprüft. 

Durch den Brand kamen keine Personen zu Schaden. Eine Bewohnerin wurde jedoch wegen gesundheitlicher Probleme vorbeugend in ein Krankenhaus transportiert. Nach Ende des Einsatzes konnten die Bewohner in ihr Haus zurück. 

Im Einsatz waren der Löschzug der Feuerwache Neustadt und die Freiwillige Feuerwehr Weixdorf. Die Ermittlungen zur Brandursache führt die Polizei.  

Quelle: Landeshauptstadt Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar