CFC bereitet sich auf nächsten Kampf vor

Am Samstag steht der CFC vor seiner zweiten Auswärtsherausforderung in der Regionalliga Nord.

Dafür reisen die Himmelblauen zum ersten Mal zu den Amateuren des VfL Wolfsburg. Nach zwei unglücklich verlorenen Spielen und einem Unentschieden in der neuen Saison ist der Chemnitzer Verein zur Zeit Schlusslicht der Tabelle. Noch immer testet Trainer Frank Rohde weitere Spieler, um letzte Lücken in der Mannschaft zu schließen. Bis Ende August muss er sich entscheiden – dann endet die Wechselfrist. Für das Spiel gegen die Wolfsburger zeigt er sich dennoch zuversichtlich.