CFC empfängt Tabellenschlusslicht

Chemnitz- Der Chemnitzer FC empfängt am Samstag in der Regionalliga Nordost den FSV Optik Rathenow. Nach dem Sieg im Nachholspiel am Mittwochabend in Auerbach sieht Trainer David Bergner sein Team für die kommende Aufgabe gewappnet.

Trotz der vielen Spiele innerhalb weniger Tage gehen die Himmelblauen mit großer Motivation in die Partie. Die Gäste aus Brandenburg zeigen sich in der Rückrunde deutlich formverbessert. Mit neun Punkten haben die Rathenower bereits jetzt so viele Punkte geholt, wie in der gesamten Hinserie. Gegen den Spitzenreiter aus Chemnitz wird des Team mit großer Wahrscheinlichkeit noch motivierter sein. Das beim Duell Erster gegen Letzter fast jeder Fan einen Sieg der Himmelblauen erwartet ist für Bergner keine Überraschung.

Der CFC geht mit gleich vier Spielern in die Partie die kurz vor der fünften gelben Karten und einer damit verbunden Sperre stehen. Trainer Bergner will trotzdem, dass seine Spieler keinem Zweikampf aus dem Weg gehen.
Anstoß der Partie am Samstag ist um 13:30 Uhr im Stadion an der Gellertstraße.