CFC für Landespokal gerüstet

Am Mittwoch geht es für den CFC einmal nicht um Punkte sondern um den Landespokal.

Denn im Kampf um genau den, haben es die Himmelblauen bis ins Endspiel geschafft, und treffen dort auf den FC Sachsen Leipzig. Dem gegenüber haben die Chemnitzer jedoch einen kleinen Vorteil – Chemnitz ist Regionalliga – Sachsen Leipzig dagegen Oberliga. Und damit Chemnitz dort bleibt, muss sich der CFC am Samstag wieder ins Zeug legen. Verzichten muss der CFC unter anderem auf Mario Fillinger, der nach seiner fünften gelben Karte gesperrt ist. Anstoß zum Endspiel um den ODDSET- Landespokal ist am Mittwoch um 19.30 Uhr im Leipziger Zentralstadion.