CFC gewinnt gegen 1. FC Union Berlin

Mit 1:0 konnte sich die Chemnitzer durchsetzen.

Der erste Heimsieg des CFC gegen den Tabellennachbarn aus Berlin. Vor 4500 Zuschauern gewannen die Himmelblauen 1:0 gegen den 1. FC Union Berlin. Das entscheidende Tor schoss Lenk in der 38. Spielminute. In der ersten Halbzeit bestimmte der CFC das Spiel. In der Schlussphase hatten die Chemnitzer noch Chancen zum 2:0. Fazit: Eine kämpferisch starke und teilweise auch spielerisch ansprechende Leistung der Himmelblauen, es hätte aber auch ein Tor mehr sein können. Am nächsten Wochenende spielt der CFC auswärts gegen Paderborn.