CFC im Abstiegskampf

Der Chemnitzer FC trifft in der 3. Fußball-Liga am Freitag auf die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund.

Nach dem 0:0 im Heimspiel gegen den MSV Duisburg am vergangenen Wochenende konnte zwar endlich einmal wieder zu Null gespielt werden.

Die Himmelblauen warten aber seit drei Spielen auf einen eigenen Treffer und befinden sich auf dem ersten Abstiegsplatz.

Beim Spiel gegen die direkt in der Tabelle vor dem CFC platzierte Mannschaft von Borussia Dortmund II werden Tore und Punkte dringend gebraucht.

Interview: Karsten Heine – Trainer Chemnitzer FC

Anstoß zum Spiel ist am Freitag 18 Uhr im Stadion „Rote Erde“ in Dortmund.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar