CFC kämpft um Klassenerhalt

Der Chemnitzer FC bestreitet am Samstag sein erstes Punktspiel unter dem neuen Trainer Dietmar Demuth.

Die Himmelblauen treten auswärts gegen den Tabellen-Fünften KFC Uerdingen 05 an. Ziel ist nach wie vor der Klassenerhalt. Der 50-jährige Demuth, der erst vor wenigen Tagen Dirk Barsikow als Cheftrainer der Chemnitzer ablöste, glaubt fest an den Siegeswillen seiner Mannschaft. In Uerdingen muss der CFC verletzungsbedingt auf einige Spieler verzichten. Zudem sind Torhüter Steffen Süßner und Stürmer Olivio Calicchio noch immer gesperrt. Wie wird das Wetter am Wochenende? Jetzt neu: Die 5-Tage-Wettervorschau bei SACHSEN FERNSEHENhttp://www.chemnitz-fernsehen.de/wetter.php