CFC klettert empor

Der Chemnitzer FC ist am Wochenende in der Regionalliga-Tabelle Nord auf Platz 17 geklettert.

Den Schritt nach oben verdanken die Himmelblauen dem Heimsieg gegen den Tabellennachbarn 1. FC Union Berlin. Stürmer Lenk hatte in der 38. Minute das spielenscheidene 1:0 geschossen. Insgesamt ist der Club zufrieden mit den Leistungen der Kicker. Wie es heißt, brauchen offenbar Pinto und Okeke noch etwas Eingewöhnungszeit. Ihr Können hätte man zeitweise nur erahnen können. Am kommenden Samstag trifft der Chemnitzer FC auf den Tabellen-Vierten Paderborn.