CFC mit Personalproblemen

Vor dem Heimspiel am Samstag gegen den VfR Aalen hat der Chemnitzer FC mit Personalproblemen zu kämpfen.

Selim Aydemir zog sich im Training eine Absprengung im Schienbein und Benjamin Förster eine Knieverletzung zu.

Dazu fällt mit Pavel Dobry ein dritter Offensivspieler aufgrund eines Schwächeanfalls für das Wochenende aus.

Trotz der Ausfälle im Offensivbereich gehen die Himmelblauen zuversichtlich in die Partie gegen den Tabellenzwölften

Interview: Gerd Schädlich – Trainer Chemnitzer FC

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar