CFC mit Spitzenspiel

Am Samstag reist der Chemnitzer FC nach Bayern zum SSV Jahn Regensburg.

Nach drei sieglosen Partien in Folge wollen die Chemnitzer wieder in die Erfolgsspur zurückkehren.

Das Hinspiel verloren die Himmelblauen mit 0:3. Danach startete der CFC jedoch eine beeindruckende Serie von 16 Spielen ohne Niederlage.

Mit einem Sieg am Samstag könnte der CFC dem Aufstieg in die 2.Liga ein großes Stück näher kommen.

Rund 2.000 Gästefans werden erwartet um den Club im Spitzenspiel der 3.Liga zu unterstützen.

Jedoch muss die Mannschaft um Trainer Gerd Schädlich auf den Gelb-Rot gesperrten Fabian Stenzel verzichten.

Trotzdem fahren die Chemnitzer mit viel Zuversicht und Selbstbewusstsein zu den Jahnstädtern.

Interview: Florian Hörnig – Spieler Chemnitzer FC

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar