CFC möchte Heimsieg

Chemnitz – Der Chemnitzer FC trifft in der 3. Fußball-Liga am Samstag auf die Mannschaft des SV Wehen Wiesbaden.

Nachdem die Himmelblauen an den vergangenen zwei Spieltagen jeweils nur mit einem Unentschieden vom Platz gingen, soll nun ein Sieg gegen die Wiesbadener her. Diese stehen derzeit auf dem 16. Tabellenplatz und reihen sich damit aktuell acht Plätze hinter den Chemnitzern ein. CFC-Trainer Sven Köhler rechnet dennoch damit, dass die Gegner mit viel Kampfgeist auftreten werden.

Mit einem Sieg könnten die Himmelblauen in der Tabelle weiter nach oben rutschen und Abstand zwischen sich und die direkten Verfolger bringen. Der CFC geht am Samstag jedoch mit zwei Mann weniger an den Start.

Nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus des BVB, werden die Sicherheitsmaßnahmen auch in Chemnitz verschärft. Die Besucher müssen daher mit längeren Wartezeiten beim Einlass rechnen.

Anstoß zum Spiel ist am Samstag, 14 Uhr, in der Community4you-Arena.