CFC muss erneut auswärts ran

Am kommenden Sonntag muss der Chemnitzer Fußballclub erneut auswärts antreten.

Die Himmelblauen treffen am 30. Spieltag der Fußball-Regionalliga auf den 1. FC Magdeburg. Trainer Gerd Schädlich muss am Sonntag auf den gesperrten Reinhardt sowie den angeschlagenen Trehkopf verzichten.

Auf der Pressekonferenz am Freitag ist auch der offizielle Termin für das Halbfinale im Sachsenpokal bekannt gegeben worden. Die Himmelblauen spielen am Montag, den 3. Mai, 18:30 Uhr im heimischen Gellertstadion gegen Drittligist Dynamo Dresden.

Interview: Gerd Schädlich – Trainer CFC 

CFC-Fans aufgepasst in den Auktionen von SACHSEN FERNSEHEN haben Sie die Chance ein Fanpaket des CFC zu ersteigern. Hier gehts zu den Auktionen.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar