CFC muss zum Ostderby nach Halle

Mit dem Chemnitzer FC und dem Halleschen FC treffen am Samstag zwei ostdeutsche Traditionsmannschaften in der 3. Fußball-Liga aufeinander.

Die Begegnung ist bereits das 64. Pflichtspiel beider Vereine gegeneinander.

Auf Seiten des CFC hofft man, nach eigener Aussage, an die guten Leistungen der letzten Wochen anknüpfen zu können und sich so für das 1:1 im Hinspiel zu revanchieren.

Denn da gaben die Himmelblauen den Sieg kurz vor Spielende noch aus der Hand.

Interview: Sascha Pfeffer – Mittelfeldspieler Chemnitzer FC

Das dies jedoch keine einfache Aufgabe wird, zeigt der Fakt, das die Hallenser in den vier Spielen nach der Winterpause immerhin sieben Punkte holen konnten.

Interview: Sascha Pfeffer – Mittelfeldspieler Chemnitzer FC

Dabei können sich die Kicker um Trainer Gerd Schädlich der Unterstützung ihrer Fans sicher sein. Denn mehr als 1.200 himmelblaue Schlachtenbummler werden sich am Samstag auf den Weg nach Halle machen.

Anstoß zum Spiel ist 14:00 Uhr.