CFC: Pokalspiel steht an

Der Chemnitzer FC bestreitet am Mittwochabend das Endspiel im Sachsenpokal.

Um 18.30 Uhr treffen die Himmelblauen auf die Mannschaft vom FC Sachsen Leipzig. Der Chemnitzer Fußballclub hatte sich Ende März mit dem 2:0 Sieg über Dynamo Dresden für das Endspiel qualifiziert. Damals noch unter Trainer Tino Vogel.

Inzwischen trainiert Christoph Franke die Oberligamannschaft des Chemnitzer FC. Bei dem Endspiel am Mittwoch treffen zwei fast gleichwertige Gegner aufeinander.

Beide Mannschaften spielen in der Oberliga, allerdings stehen die Chemnitzer im oberen Tabellenfeld und die Leipziger im mittleren. Mit einem Sieg würden sich die Himmelblauen gleichzeitig für die Teilnahme am DFB Pokal qualifizieren.

SACHSEN FERNSEHEN wird das Pokalfinale Chemnitzer FC gegen Sachsen Leipzig am Mittwoch ab 18:30 Uhr übertragen. Aus rechtlichen Gründen können wir Ihnen keine Spielbilder zeigen, aber wir liefern Ihnen den Ton und
die Kommentatoren-Stimmen auf den schwarzen Bildschirm mit aktuellem Spielstand. Nach der Partie gibt es bei SACHSEN FERNSEHEN Trainer- und Spielerinterwies sowie Fanstimmen.

Außerdem können Sie die Austragung des Pokalfinales ab 18:30 Uhr im Internet unter www.sachsen-fernsehen.de verfolgen. Das heißt, Sie hören dort genauso wie am Fernseh-Bildschirm die Kommentatoren Maik Wächter und Martin Voigt.

Glauben Sie, dass der CFC Pokalsieger wird?

Steigern Sie mit! Ein CFC-Ankündigungsplakat für Sachsenpokalfinale mit Originalunterschriften in unseren Auktionen!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar