CFC startet wieder durch

Die Vorbereitungen für die Oberligasaison des Chemnitzer FC laufen auf Hochtouren.

Nach dem offiziellen Trainingsstart am Montag scheint Trainer Joachim Müller schon recht zufrieden mit der Leistung seines Vereins. Zusätzlich zu dem schon festgelegten 17- Mann- Kader will der Verein noch 2 bis 3 Spieler zusätzlich verpflichten. Dabei sind dem Verein mit seinem 1,3 Millionen Etat gerade beim Spielerkauf Grenzen gesetzt. Ob es mit der jetzigen Mannschaftsaufstellung sofort klappt, erneut in die Regionalliga aufzusteigen, steht jedoch in den Sternen. Joachim Müller setzt jetzt verstärkt auf Führungsspieler wie beispielsweise Tomoski, Adamu und Baumann. Das erste Testspiel des CFC wird am 08. Juli gegen den SV Gelenau stattfinden.

WM-Fan? Wissen Sie mehr als die Anderen!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar