CFC trainiert wieder

Der Chemnitzer FC hat am Montag mit dem Training für die Rückrunde der Saison begonnen.

Bestandteil dieser ersten Trainingseinheit waren vor allem Konditions-und Fitness-Übungen. Eine besonders effektive Vorbereitung auf die Rückrunde verspricht sich der CFC vom Trainingslager in der Türkei. Das Coaching findet ab 21. Januar eine Woche lang in der Nähe von Antalya statt. Unter anderem sind auch zwei Testspiele geplant: Zum einen gegen den FC Luzern und zum anderen gegen den FC St. Gallen. Das erste Punktspiel der Rückrunde muss der Chemnitzer FC am 19. Februar bestreiten. Dann trifft er im Stadion an der Gellertstraße auf Preußen Münster. In der Tabelle Regionalliga Nord steht Chemnitz momentan auf Platz 16.