CFC unterliegt Erfurt mit 0 : 1

Im Abstiegskampf hat der Chemnitzer FC das Spiel gegen Rot-Weiss Erfurt mit 0 : 1 verloren.

Die damit auf Tabellenplatz 19 liegenden Himmelblauen mussten bereits in der 12.Minute den gegnerischen Treffer durch Hebestreit hinnehmen. In der ersten Halbzeit hatte der Gastgeber mehrere Chancen, die er nicht konsequent für sich nutzen konnte. In der 5.Minute konnte ein Tor von Baumann wegen Abseits nicht gegeben und auch 2 weitere Torangriffe von ihm führten nicht zum erhofften Ausgleich. 3750 Zuschauer sahen an der Gellert-Straße zwar einen kämpfenden CFC, der aber den Thüringern keinen Punkt abgewinnen konnte.