CFC verlängert Vertrag mit Trainer

Gerd Schädlich wird auch weiterhin den Chemnitzer Fußballclub trainieren.

Das gab der CFC am Freitagmittag auf einer Pressekonferenz bekannt. Demnach wird sein bestehender Zweijahresvertrag bis 30. Juni 2011 verlängert.

Wie es von Seiten des CFC weiter heißt, ist die Vereinsspitze mit der bisherigen Leistung der Mannschaft zufrieden. Mit der Entscheidung, Schädlich ein weiteres Jahr in Chemnitz zu verpflichten, soll vor allem eine Rückkehr der Himmelblauen in den Profifußball erreicht werden.

Mehr aus der Welt des Sports lesen Sie hier

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar