CFC verliert 2:0

Am Sonntag hat der Chemnitzer FC gegen den Halleschen FC seine erste Niederlage mit 0:2 ertragen müssen.

Die erste Halbzeit gehörte den Chemnitzern. Obwohl die Verteidigung relativ schwach war, hatte der CFC mit seinen Spielern gute Chancen. Nach der Halbzeit legte der Hallesche FC los und erzielte kurz nacheinander zwei Tore. Nach der Führung für Halle versuchte der CFC nachzulegen, kam aber nicht mehr zum Zug. Am kommenden Wochenende wird er dann gegen Dresden-Nord um die Tore kämpfen.