CFC verliert erstes Spiel mit neuem Trainer

Chemnitz – Das Trainerdebüt des neuen CFC-Coaches David Bergner ist missglückt.

Am Samstag verloren die Himmelblauen ihr Heimspiel gegen den Tabellenzweiten SC Paderborn mit 0:2.

Nachdem der CFC zur Pause mit 0:1 zurücklag, schaffte die Mannschaft es nicht, das Spiel nach der Halbzeit zu drehen.

Der Chemnitzer FC bleibt damit auf dem 19. Tabellenrang.

Am kommenden Samstag muss der CFC in Aalen antreten.