CFC verpflichtet Defensivspieler

Der Chemnitzer FC hat am Montag einen weiteren Neuzugang bekanntgegeben.

Mit Toni Wachsmuth wechselt zur neuen Saison ein 24-Jähriger Defensiv-Allrounder nach Chemnitz. 

Wachsmuth spielte zuletzt für den SC Paderborn in der 2. Bundesliga. Der gebürtige Thüringer unterzeichnete bei den Himmelblauen einen 2-Jahresvertrag.

Der 24-Jährige bestritt bisher u. a. 35 Zweitliga-, 18 Drittliga- und 36 Regionalligaspiele, in denen er 5 Mal als Torschütze erfolgreich war.

Chef-Trainer Gerd Schädlich zu der Verpflichtung: „Toni ist als Defensiv-Allrounder für uns sehr flexibel einsetzbar und ist zudem als Thüringer erneut ein Spieler aus der Region, der mit den Himmelblauen einiges erreichen will.“

Toni Wachsmuth zu seinem Wechsel zum CFC: „Ich freue mich, dass es mit dem Wechsel geklappt hat. Ich sehe beim Chemnitzer FC gute Chancen, auch mittelfristig weiteren Erfolg zu haben und hoffe, dazu meinen Anteil einbringen zu können.“

Zudem gab die sportliche Leitung des Chemnitzer FC am Montag bekannt, dass der zum 30.06.2011 auslaufende Vertrag mit Roman Dressler nicht verlängert wird.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar