CFC vor Heimspiel

Für die Drittligakicker des Chemnitzer FC steht am Freitag das nächste Spiel unter Flutlicht an.

Nach zuletzt drei Niederlagen in den letzten vier Spielen wollen die Himmelblauen gegen Arminia Bielefeld Wiedergutmachung leisten.

Deshalb fordert Trainer Gerd Schädlich von seiner Mannschaft gegen den Gegner, der letztes Jahr noch zweite Liga spielte, einen Heimsieg.

Interview: Gerd Schädlich – Trainer

Am Freitag kann der Trainer gegen Bielefeld außerdem wieder auf Pavel Dobry zurückgreifen.

Der Stürmer kehrte am Sonntag nach dreiwöchiger Verletzungspause wieder ins Mannschaftstraining zurück. Anstoß zur Partie ist am Freitag 18:30 Uhr im Stadion an der Gellertstraße.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar