CFC vor Heimspiel

Zu einem traditionsreichen Derby empfängt der Chemnitzer FC am kommenden Sonntag den 1.FC Magdeburg.

Die Gäste aus Sachsen-Anhalt stehen momentan auf Platz 5 der Tabelle und reisen mit einer spielstarken Mannschaft an. Entsprechend vorsichtig ist der Chemnitzer FC, denn der Gegner ist nicht zu unterschätzen.

Dennoch freut sich CFC-Trainer Gerd Schädlich auf die anstehende Partie und hofft auf starke Unterstützung der Fans auf heimischem Rasen. Anstoß ist am Sonntag um 13.30 Uhr im Stadion an der Gellertstraße. 

Interview: Gerd Schädlich – Trainer CFC

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar