CFC vor Pflichtaufgabe im Sachsenpokal

Der Chemnitzer Fußballclub hat sich am Mittwochnachmittag auf dem Weg in die sächsische Landeshauptstadt gemacht.

Die Himmelblauen treffen im Viertelfinale des Sachsenpokals in Dresden auf den Sechstligisten Heidenau. Anstoß ist 18 Uhr.

Am Vormittag absolvierte der CFC im Sportforum noch ein kurze Trainingseinheit. Mit von der Partie war auch Stammtorhüter Philip Pentke, der am Mittwochabend zwischen den Pfosten stehen wird.

Interview: Gerd Schädlich, Cheftrainer Chemnitzer FC

Als einziger Halbfinalist steht bislang der SSV Markranstädt fest.

Die Partien zwischen Auerbach und RB Leipzig sowie Zwenkau und Dynamo Dresden müssen noch ausgetragen werden.

Eine Zusammenfassung der Viertelfinalbegegnung CFC gegen Heidenau sehen Sie am Donnerstag ab 18 Uhr in der Drehscheibe Chemnitz.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!