CFC will auf Erfolgskurs bleiben

Am Samstag empfängt Fußballdrittligist Chemnitzer FC die zweite Mannschaft des SV Werder Bremen.

Vor heimischer Kulisse wollen die Himmelblauen ihre Serie von vier Siegen in Folge ausbauen.

Trainer Sven Köhler erwartet allerdings keine leichte Partie gegen die Norddeutschen, die gegen den Abstieg kämpfen.

Interview: Sven Köhler, Cheftrainer Chemnitzer FC

Am Rande der Pressekonferenz am Freitag wurde auch die Vertragsverlängerung mit Mannschaftskapitän Kevin Conrad bekannt gegeben.

Der 25-Jährige bleibt demnach für weitere zwei Jahre bis zum Juni 2018 bei den Himmelblauen.

Gegen Bremen will der Kapitän mit seiner Mannschaft den letzten Schritt in Richtung sicheren Verbleib in der 3. Liga gehen.

Interview: Kevin Conrad, Kapitän Chemnitzer FC

Personell kann beim CFC fast aus dem Vollem geschöpft werden.

Bis auf den rotgesperrten Stefano Cincotta und den angeschlagenen Philipp Türpitz sind alle Spieler einsatzfähig.

Anpfiff zum Heimspiel ist am Samstag um 14 Uhr im Stadion an der Gellertstraße.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar