CFC will auswärts punkten

Fußball-Drittligist Chemnitzer FC tritt am Samstag auswärts gegen Preußen Münster an.

Obwohl die Himmelblauen als 14. der 3. Liga auf fremdem Rasen gegen den Tabellendritten spielen, will Trainer Karsten Heine Punkte aus Westfahlen mitnehmen.

Heine, der die Mannschaft aus Münster als erfahren und spielstark einschätzt, sieht dennoch Chancen auf einen Sieg.

Interview: Karsten Heine, Trainer Chemnitzer FC

Im Hinspiel unterlagen die Himmelblauen unglücklich mit 0:1 durch einen abgefälschten Distanzschuss. Trainer Karsten Heine hofft nun mit seiner Mannschaft an die guten Leistungen der letzten Spiele anknüpfen zu können.

Bis auf wenige Ausfälle steht den Himmelblauen dafür ein schlagkräftiger Kader zur Verrfügung.

Interview: Karsten Heine, Trainer Chemnitzer FC

Ein Sieg in Münster wäre eine kleine Überraschung, jedoch wären Punkte für den Chemnitzer FC immens wichtig, da der Vorsprung auf den ersten Abstiegsrang nur vier Punkte beträgt.

Anstoß im Preußenstadion in Münster ist am Samstag um 14:00 Uhr.