CFC will Heimsieg gegen Erfurt holen

Chemnitz – Der Chemnitzer FC trifft in der 3. Fußball-Liga am Freitagabend im Ostderby auf Rot-Weiß Erfurt.

Nach der 1:3-Auswärtsniederlage vergangene Woche bei Großaspach ist die Mannschaft von Trainer Horst Steffen auf Wiedergutmachung aus. Dabei gelte es vor allem die individuellen Konzentrationsschwächen abzustellen, so Steffen.

Der kommende Gegner Rot-Weiß Erfurt rangiert nach sechs sieglosen Partien in Folge in der Abstiegszone, könnte aber mit einem Sieg mit dem CFC gleichziehen. Dies macht die Brisanz des Aufeinandertreffens beider Mannschaften deutlich. Der Trainer der Himmelblauen warnt deshalb eindringlich vor den Thüringern, die sich in letzter Zeit gesteigert hätten.

Anstoß zum Spiel ist am Freitagabend, 19 Uhr, in der community4you-Arena an der Gellertstraße.